Aktuell

Ständige Weiterentwicklung der innovativen BACKHUS Technologie zur Verbesserung der Lebensqualität innerhalb der Gesellschaft auf lokaler, nationaler und internationaler Ebene.

alt=

2012

Die Firmengruppe Eggersmann erweitert mit der Eggersmann Anlagenbau BACKHUS GmbH sein Portfolio um ein weiteres vielversprechendes Segment.

alt=

2011

Zusätzlich erweiterte die BACKHUS GmbH ihr Produktportfolio mit dem dynamischen Container BACKHUS DC 50.

2011

BACKHUS bringt eine neue, noch innovativere Umsetzerserie:
Die BACKHUS 21er Serie

alt=

2010

Die BACKHUS GmbH feiert ihr 25 jähriges Jubiläum.

alt=

2009

Kompakt, wendig und leistungsstark:
Die BACKHUS 16.30 für verschiedene kleinere Anwendungen.

2007

Vorstellung der BACKHUS 11.30 mit steering by wire – der vollelektronischen Steuerung.

2006

Präsentation der innovativen 17er Baureihe mit der BACKHUS 17.55 als weltweit 500. BACKHUS Maschine auf der ENTSORGA.

2005

Umsetzung der ersten vollautomatisch gesteuerten BACKHUS LT als Nachfolger der BACKHUS 9.45 in einem geschlossenen System. Gründung von BACKHUS North America.

2004

Einsatz der BACKHUS 6.75 als aktuell größte Umsetzmaschine in großen Kompostierungs- und Bodensanierungsanlagen.

2003

Bewährte Technik aus der 16er Serie qualifiziert die neue BACKHUS 10.30 für den Dauereinsatz in der Großkompostierung von Trapezmieten.

2002

Mit der 16er Serie wird die vollständige Modulbauweise eingeführt und löst gleichzeitig die 15er Serie ab.

2001

Umsetzung der zukunftsweisenden BACKHUS 9.45 für die offene Zeilenkompostierung.

2000

Einführung des innovativen Seitenversetzers BACKHUS SV für die 5er- und 15er-Baureihe.

1998

Entwicklung und Präsentation des ersten Trapezmietenumsetzers BACKHUS 10.10 auf der ENTSORGA in Köln.

1997

Serienproduktion der bisher erfolgreichsten Umsetzmaschine BACKHUS 15.50 und Einführung von Cummins Motoren.

1996

Einführung der hochwertigen Umsetztechnik für alle Einsatzbereiche mit der BACKHUS 15er Serie mit wassergekühlten Motoren.

1995

Auslieferung der bisher größten Umsetzmaschine. Die BACKHUS 4.80 erlaubt mit einer Arbeitsbreite von 8,00 m eine Umsetzleistung von
5.000 m³/h. Markteinführung der BACKHUS 5.75.

1994

Konsequente Einführung des hydraulischen Rotorantriebs in der BACKHUS 5er Serie. Qualität, Leistung und Ergonomie setzen erneut Maßstäbe.

Vorstellung des ersten Zeilen- und Tunnelumsetzers BACKHUS 9.30 auf der ENTSORGA in Köln.

1993

Erschließung der Kompostierung für Schwellenländer durch die technisch weniger komplexe BACKHUS 4.32 mit one hand joystick – der Einhandsteuerung.

1992

Erschließung der professionellen Großkompostierung durch die BACKHUS 4.70 mit einer Arbeitsbreite von 7,00 m bei einer Umsetzleistung von ca. 4.000 m².

1991

Entwicklung der BACKHUS 3.37 und BACKHUS 3.47 mit maximaler Arbeitsbreite von 4,70 m.

1990

Entwicklung einer mobilen Absackanlage.

1989

Zusätzlich zum Verkauf von Maschinen in Deutschland beginnt der Export und die erste Maschine wird nach Japan geliefert.

1988

Der erste dieselbetriebene BACKHUS Umsetzer mit Kettenlaufwerk wird in Betrieb genommen. Sie ist Grundlage für die heutige Umsetztechnologie. Besuch des Umweltministers Klaus Töpfer.

1985

Gründung der Firma BACKHUS Kompost-Technologie e.K. Bau der ersten Umsetzmaschinen für den Verkauf.
Die BACKHUS Kompostanlage mit über 4000 m² überdachter Fläche geht in Produktion.

1984

Abfüllung des fertigen Komposts in Säcke mittels speziell entwickelter Absackanlagen.

1982

Kompostierung von landwirtschaftlichen Abfallprodukten in selbstgebauten Folientunneln des damaligen Firmeninhabers Friedrich Backhus.

Die Entwicklung von einem regionalen Kompostierer zum weltweit führenden Anbieter von Lösungen in der Umsetztechnologie. Eine kurze Betrachtung.

BACKHUS feiert Auslieferung der 1000. Maschine

Es ist schon ein ganz besonderer Moment in der Firmengeschichte des Unternehmens Eggersmann Anlagenbau BACKHUS GmbH... ...weitere Infos  

Erfolgreicher Messebesuch in München

BACKHUS zieht nach der IFAT positives Fazit – Zahlreiche Interessenten aus Südamerika, dem Nahen Osten und Osteuropa ... ...weitere Infos